Gas_X_Logo_RGBweissGAS-X Deal

Das Modul GAS-X DEAL als Teil der Produktfamilie GAS-X bietet Ihnen die Möglichkeit der Verwaltung, monatlichen Bewertung und Abrechnung der im Kurzfristhandel gehandelten Produkte. Dazu zählen neben Spotdeals an diversen Handelsplätzen vor allem Derivate sowie anfallende Broker- und Handelsgebühren.

Definierte Handelsplätze mit Standard-Agreements

Vorkonfigurierte Standardprodukte der Handelsplätze bspw. Abbildung der „Master-Agreements“ oder die Möglichkeit der unterschiedlichen Ermittlung von Pönalen.

Flexible Produktlandschaften

Vollständige Definition unternehmensspezifischer Produkttypen. Neue Produkte lassen sich mit Eigenschaften und Berechnungsmodellen vom Anwender oder von unseren Beratern im Kundensystem vor Ort konfigurieren.

Integration des Kurzfristhandels

Prozessintegration über elektronische Schnittstellen zu Handels-, Billing- und Buchhaltungssystemen.

Flexibles Abrechnungsmodell

Zusammenfassung der Deals für Ansicht und Beleg nach verschiedenen einstellbaren Kriterien (bspw. Partner, Handelspunkt etc.). Steuerliche Bewertung und Kontierungsvorbereitung der Trading Deals. Kurzfristgeschäfte sind auf Ebene einzelner Geschäfte oder zusammenfassend möglich.

Abbildung von Handelsplätzen

Verwaltung und Abrechnung von Brokergebühren und Handelsplätzen.

Regelenergie-Verträge

Abbildung und Abrechnung der Verträge und Produkte zum Einkauf/Verkauf von Regelenergie in der Rolle Lieferant oder Bilanzkreisnetzbetreiber.

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns an ... 


Tel.: +49 40 22703-0
gas-x.de@soprasteria.com