Portal-Plattform für Netzbetreiber als Software as a Service (SaaS)

No
01. August 2017

Seit einigen Wochen betreibt Sopra Steria eine skalierbare Portal-Plattform für Netzbetreiber. Über diese Plattform können verschiedene Applikationen für Netz- und Transportkunden gebucht werden. Funktionen wie Kapazitätsbuchung, Bilanzkreiseinbringung, Zeitreihenexplorer, Zählerstandeingabe, Nominierung oder Krisenvorsorge stehen zur Verfügung.

Der Service ist vollständig internetbasiert, alle Zugriffe erfolgen gesichert per HTTPS. Über ein Virtual Private Network (VPN) sind die Portalapplikationen spezifisch mit dem jeweiligen Backend-System des Netzbetreibers verbunden. Damit erfolgt keine redundante Speicherung der Fachdaten auf der Portal-Plattform.

Der Betrieb der Plattform erfolgt in einem ISO 27001-zertifizierten Rechenzentrum. Über einen Self-Service können die Accounts der Portalnutzer gepflegt werden. Die Abrechnung erfolgt über ein Subscription-Modell, abhängig vom Nutzungsgrad nach Anzahl der Applikationen und Nutzer.

Ihr Vorteil: Sie können Ihren Netz- und Transportkunden Services zur Verfügung stellen, ohne hierfür eine zusätzliche Infrastruktur und Software aufbauen zu müssen. Durch die direkte, gesicherte Anbindung an ihre operativen Systeme sparen Sie aufwändige Schnittstellen und Datenredundanz.

Grafik SaaS-Portal

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an ...